Spülen, trocken, stapeln in einem Aufwisch

Fachhochschule Nordwestschweiz

Eine Banddurchlaufmaschine, die Tabletts, Geschirr und Besteck gleichzeitig reinigt und trocknet? Ja, das gibt‘s. Die GEHRIG GROUP setzt sie im Gastrobereich der Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz ein. Mit Erfolg.

Auf dem Campus der FHNW Muttenz werden Gäste in drei Lokalen verpflegt. Sie hinterlassen Berge von Tabletts, Geschirr, Besteck. Da kann eine vollautomisierte Geschirrlogistik- und abwäscherei von grossem Nutzen sein. Anfänglich basierte die Planung noch auf einer traditionellen Zweier-Banddurchlauf-Spülmaschine: eine fürs Geschirr, eine für die Tabletts und das Besteck. Das entsprach dem damaligen Stand der Technik. 2014 kam der Fortschritt: Hobart, der Weltmarktführer für gewerbliche Spültechnik, lancierte die Hobart PREMAX: eine innovative Banddurchlaufmaschine mit Autoline-Technologie. Sie reinigt und trocknet Geschirr, Besteck und Tabletts gleichzeitig. Eine Weiterentwicklung, die die GEHRIG GROUP und bald auch Planer und Bauherrschaft in Muttenz überzeugte. Die Vorteile liegen auf der Hand: geringerer Wasser- und Energieverbrauch, weniger Abwasser, kleinerer Chemieeinsatz, ein um fast die Hälfte reduzierter Platzbedarf. Womit auch die Kosten sinken.

Ort Muttenz
Marke Hobart
Produkt Bandspülmaschine FTPi autoline
Branche Gastronomie