News

Erstes Live-Restaurant für Yoordi

In Kooperation mit Bindella und Gehrig Group bietet das Zürcher Ristorante Più Schiffbau seit dem 24. Juli 2019 eine neue Bestell- und Bezahlmöglichkeit für seine Gäste an: Yoordi.

26. Juli 2019

Das im November 2018 gegründete Zürcher Startup Yoordi ermöglicht es den Gästen, direkt am Tisch zu bestellen und/oder zu bezahlen, ohne dass eine App heruntergeladen werden muss.

Der Gast scannt am Tisch einen QR-Code und hat so Zugriff auf die digitale Speisekarte sowie die Tischrechnung. Sein Vorteil: er managt seinen Restaurantbesuch weitgehend selber und spart dadurch viel Zeit. Aktuell kann Yoordi im Più Schiffbau an sieben ausgewählten Tischen im Aussenbereich verwendet werden.

Die Testphase im März dieses Jahres war erfolgreich und stiess auf reges Interesse: Bindella-Mitarbeitende testeten Yoordi an 12 Bartischen und gaben wichtige Feedbacks für die Weiterentwicklung des digitalen Angebots.

«Die Zusammenarbeit mit Bindella war sehr wertvoll für uns», sagt CEO Jörg Wasmeier. «Es ist die Erfüllung eines Traums, das fertige Produkt in einem so hochkarätigen Restaurant wie dem Più Schiffbau einzusetzen. Wir freuen uns schon sehr auf das Feedback der Gäste und arbeiten fleissig weiter daran, Yoordi in der ganzen Schweiz voranzutreiben.»

Yoordi kooperiert seit der Gründung mit verschiedenen Gastronomen sowie dem exklusiven Vertriebspartner Gehrig Group, um seine digitale Lösung voranzubringen.

Yoordi Demo GIF.gif
Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Interesse an unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns jetzt
Jetzt Reinigungsmittel online bestellen!

Bestellen Sie einfach und bequem Online Ihre Reinigungsmittel.

Zum Shop